Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Samstag, 25. Februar 2017

Ich habe fertig!

 Ewigkeiten habe ich an diesem Pullover gestrickt...
...das Garn habe ich vor Jahren schon 
selbst gesponnen und die Fasern sind selbst kardiert.

 Es war sozusagen ein Dauer-Ufo, welches 
ich nun endlich mal fertiggestellt habe.
Der Sitz ist verbesserungswürdig....nun ja....


 Auch der Loop, den ich im Sommer 
angefangen hatte, lag oft wochenlang in der Ecke.
Zum Stricken hatte ich irgendwie nie Lust.

 Das hat sich zum Glück geändert.
Momentan stricke ich wieder viel 
und ein neues Projekt ist auch geplant:

Die Konenwolle ist ein traumweiches Merinogarn...
.....dazu nehme ich einen Faden Mohair, 
welches ich selbst gefärbt habe.
Es wird eine Art Weste ohne Ärmel.
Mal gucken , ob ich dazu wieder 
fast zwei Jahre brauche....

Samstag, 4. Februar 2017

Bunt ins Neue Jahr

 Ein bisschen Farbe
in der trüben Winterkälte musste sein....

 Hier habe ich BFL multicolor in einem
recht bunten Farbverlauf überfärbt.

 So langsam werde ich sehr geübt darin,
schöne Verläufe zu färben und das Ganze 
bereitet mir sehr viel Freude!

 Das obere ist mal wieder ein echter
"Luxus-Kammzug",den ich bei WOW
in England herstellen ließ,-schwarzes Lama
mit grauer Merino und Tussah-Seide.
Ich finde, mehrfarbige Kammzüge sehen 
überfärbt besonders apart aus.


 Dies ist nur schnöder Polarfuchs....
auch er ist ja von Natur aus nicht weiß,
 sondern hellgrau-beige und die Farben 
bekommen durch diese Grundfärbung 
etwas "Gebrochenes",
was mir persönlich gut gefällt.

 Zu guter Letzt zeige ich Euch noch ein paar Maxi-batts....

Sie wiegen zwischen 140 und 160g....
....man kann also schon etwas Nettes
daraus machen!

Donnerstag, 1. Dezember 2016

Doppelte Freude!

 Dieses Jahr bekam ich gleich zwei 
selbstgestaltete Adventskalender!
Ich freue mich total!
Es sind die zwei ersten selbstgemachten Kalender,
 die ich jemals bekommen habe.


Nun freue ich mich jeden Morgen 
schon aufs Öffnen der Päckchen!
Der obere ist von meinen Kindern , der untere
 von einer ganz lieben Tauschpartnerin, 
die mir diesen Kalender als Überraschung geschickt hat.
Einfach grandios!

Montag, 21. November 2016

Weihnachts-Edition!


Alle Einzugshaken habe ich von Hand gefertigt!
Schöne Unikate mit handgedrehten Glasperlen und Halbedelsteinen bestückt!







Sonntag, 28. August 2016

Ich bin nicht untätig!

Bei dem schönen Wetter saß ich oft im Garten....
Tasse Tee - Spinnrad -  Strickzeug - Häkelzeug...

Aus dieser sehr sehr schönen Wolle stricke 
ich gerade einen Loop,- wie immer
ohne Anleitung....
Es ist übrigens ein Garn von Lang yarns...
Tosca light.

Ich finde die Farbverläufe wunderschön!
Habe abwechselnd mit zwei Farben gestrickt,
 die harmonieren einfach wunderbar.

....gut die Hälfte habe ich schon fertig...strickt sich richtig gut.

Endlich ist auch mein seidiges Gespinst fertig....
Milchseide,Seide,Polwarth....glaube ich.
Auf jeden Fall sehr weich und flusig.

 Die Farben liegen irgendwo zwischen dem
oberen und dem unteren Bild....
...sehr schwer einzufangen.

....und Gefärbtes hängt auch auf der Leine...
äähhh...auf dem Bestenstiel.

Diesmal kaum Blau und wenig Grün....
...es ist ja auch nicht für mich ;-)

Auf dem Rädchen pencil-roving in 
Teerosen-Farben.Bin noch nicht sicher, 
ob ich das gern spinne....man hat so wenig in der Hand,-
ganz ungewohnt.

Dieser etwas zerzauste Kammzug wartet 
jedenfalls schon in der zweiten Reihe.

Wie ihr seht, bin ich beschäftigt ;-)

Samstag, 30. Juli 2016

Einzugshaken




Es macht mir sehr viel Spaß, Einzugshaken fürs Spinnrad zu basteln!

Samstag, 2. Juli 2016

Maschenmarkierer

 ...kann man immer brauchen...Maschenmarkierer


Freitag, 24. Juni 2016

...hoffentlich spielt das Wetter mit....

Sonntag, 13. März 2016

Der Lohn der Mühe...

....präsentiert auf dem Silbertablett! 

Vor einigen Tagen kam die Alpakawolle
 aus der Karderei zurück,-
einmal Schwarz und einmal Weiß....
...beide sehr schön fein und weich.
Aus der schwarzen habe ich direkt
 mal einige rolags gemacht.


Es ist doch sehr viel Arbeit!
Meine rolags mache ich immer aus vielen 
verschiedenen Fasern, die ich in kleinen Streifen 
auf das Brett auftrage.
So dauert es mindestens eine Stunde, 
bis 100g zu so feinen Röllchen werden.

Ein paar frühlingshafte Farben mussten
 dann aber auch noch her....
ganz ohne Alpaka .

Unschön ist es, dass ich in Zukunft 
wohl nicht mehr so viel und so lange
 am Spinnrad sitzen kann.
Meine Gelenke sind dagegen 
und strafen mich danach oft mit 
ziemlich unangenehmen Schmerzen.
Was mache ich denn nun mit den Wollbergen?

Samstag, 27. Februar 2016

Samstag, 13. Februar 2016

Ich kann´s nicht lassen....

....dabei habe ich eigentlich genügend Fasern in meinem Vorrat.
Aber das Färben macht mir so viel Freude!
Hier eine Auswahl der zuletzt entstandenen Kammzüge:

Kuschelige BFL, sehr schöne Qualität....leicht glänzend,-
gefällt mir sehr gut,
nur leider weiß ich nicht mehr, woher ich das habe....

Diese Fasermischung, die ich mir bei WOW habe 
kardieren lassen ist ein wolkenweicher Fasertraum!

40%BFL, 20%Tussahseide, 20%Bambus, 20% Babyalpaka
Davon werde ich mit Sicherheit nochmal mehr bestellen!
 


BFL superwash mit Milchseide

Auch diese zwei wieder WOW-Mischungen,- 
oben eine sehr interessante Struktur 
duch die Beimischung von Leinen...

unten ein Fasertraum aus Polwarth,
 Milchseide,Lama und Tencel.
Wieder ein Farbverlauf mit Lieblingsfarben!