Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Dienstag, 25. August 2009

Auch keine Sockenwolle...



Ich glaub ich krieg so dünne Wolle einfach nicht hin.




Na,egal,- ich überlege mal,ob man daraus ein
anderes Kleinteil strickt.
Sind gut 300m und ich nenne das Knäul mal
"BLUTORANGEN",die Farben kommen hin....

Dienstag, 18. August 2009

Diesmal Mohair



Da ich sozusagen färbesüchtig bin
und außerdem neue Farben gekauft habe,
musste wieder mal ein Kammzug "dran glauben",-
diemal Mohair von Huppertz.
Ich hab im Topf gefärbt und dachte mir,
dass Mohair wohl nicht so sehr schnell filzt.
Tat er aber doch....
ich hab dann im nassen Zustand schonmal
alles etwas gelockert und auseinandergezogen.
Dann aufgehängt und trocknen lassen.



Danach nochmal alles längs schön langsam
und Stückchen für Stückchen auseinandergezogen.
Das hat sich echt gelohnt!
Jetzt ist alles ganz fein und glatt!
Ready to spin!!!

Freitag, 14. August 2009

BFL,-diesmal in den "richtigen" Farben!



Nach all dem Gelb und Rot musste
das einfach sein!
Meine Farben ,-mal wieder mit Seidenmalfarbe
selbst gefärbt,versponnen und gezwirnt.
Herrlich weiches BFL...
( Bluefaced Leicester )...das ist ein schönes
Schaf aus England,welches die schmuseweichste Wolle hat!

Dienstag, 11. August 2009

Mein liebster Platz.....

...ist NICHT an der Theke....
sondern hier!
Ich schleppe mein Spinnrad am liebsten
auf die Terasse,-wenn das Wetter es erlaubt!



Und was verspinne ich gerade?
Seht selbst....es ist die englische
Superwash-Wolle im Kammzug,-
natürlich selbst gefärbt in für mich
ehr untypischen Farben.
Aber man kann doch nicht immer nur
Aqua-Töne verspinnen....



Ich finde das sieht doch schon ganz nett aus,oder?
Werde das auch noch miteinander verzwirnen.
Es waren mal 130g Kammzug,-eine andere Spule ist schon fast voll.

Montag, 10. August 2009

Blaues Alpaca



Nach gut zwei Wochen endlich fertig!
Handgefärbtes Alpaka in zwei verschiedenen Blautönen ,-
immer abwechselnd versponnen und dann verzwirnt.
Das Garn weilt jetzt in Österreich,wo
vermutlich bald die Nadeln geschwungen werden
um daraus etwas Schönes zu stricken.
Ich habe diese (und noch einige andere Knäule)
gegen ein Dreieckstuch eingetauscht.