Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Mittwoch, 22. September 2010

Alpakabraun


...ist ein ganzer Sack kardierter Alpakafasern,
welche ich schon vor längerem als Rohwolle gekauft habe und
dann kardieren ließ.
Diese Farbe ist nicht so ganz mein Ding
und so habe ich mühevoll mit den Handkarden
ein wenig Merino und Wildseide untergemischt
und es zu einem Garn versponnen.


Aber größere Mengen werde ich so nicht kardieren!
AUA! ...meine Streichholzärmchen....oder besser
meine Gummiärmchen,-denn so dünn sind sie leider nicht,-
tun danach etwas weh.
Ein Glück,dass in 14 Tagen mein Kardiermaschinchen
kommt,- eine Ashford übrigens.
Ach ja,- sind 127g mit ca. 245m LL
(beim anschließenden Waschen etwas angefilzt)

Freitag, 17. September 2010

Was aus dem grünen Kammzug wird....


...kann man hier sehen!
Ich hab das Garn zweifach gezwirnt,
es war eine Mischung aus BFL und Kidmohair,-
eine sehr schönes,leicht glänzendes Material,
welches sich sehr gut verspinnen ließ.


Hier sieht man sehr schön die verschiedenen Farbschattierungen
von Maigrün über Gold bis zu einem zarten Orange.


Ich werde mir ein Set aus langem Kragen
und Armstulpen draus stricken und hab mit dem
Kragen schon angefangen.
Strickt sich schön und ist sehr weich!