Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Dienstag, 25. Januar 2011

Kurbeln fürs Paket


Wenn man einmal mit dem Kardieren angefangen hat,
mag man kaum noch aufhören....
jedenfalls geht es mir so.
Ich wollte nur zwei batts fürs Wanderpaket
in Petzis Forum machen...


....aber dann habe ich noch diese Bollywood-Farben gefunden...
ORANGE!...eigentlich nicht meins...
PINK!....na,ja...
LILA!.....ganz nett, aber in der Kombination doch recht schrill,oder?
Aber der Wahnsinn trieb mich weiter: ANGELINA!
(watermelon und fuchsia flash)
Noch ein bissl ROT und GELB....fertig war "BOLLYWOOD".
Es sind übrigens 118g.


Auch Himmel und Erde sind ehr etwas
ungewohnte Farben zusammen....
TÜRKIS-HELLBLAU-BRAUN-
LACHS-ORANGE-GRAU-WEISS
Das superfeine weiße Alpaka gibt diesen batts
eine ungeahnte Flauschigkeit!
158g wiegen die drei batts.
Mir gefällt´s!

Freitag, 21. Januar 2011

Becherfärbung

Ich liebe Überraschungen!
Vor allem beim Färben....
die Methode der Becherfärbung garantiert diese
Überraschungen stets. Außerdem geht es schnell.
Man weicht einen Strang Sockenwolle kurz in etwas
warmem Essigwasser ein und
gießt anschließend wild verteilt etwas Farbe drüber.
Ich nehme immer Seidenmalfarbe,davon habe ich noch so viel.
Dann stopft man diesen Strang möglichst eng in ein
hitzebeständiges Glas und drückt kräftig von oben,
damit der Farbsud ein wenig durcheinanderläuft.....



....dann kommt das Glas,- ich nehm immer
meine Labor-Bechergläser-, in die Mikrowelle.
Das Ganze muss dann so erhitzt werden,dass es
Blasen gibt, also kocht.
Bei mir dauert das ca. 4 Minuten.
Ich lasse es dann noch eine Minute brodeln.



Man sieht hier gut,wie sich der Wasserdampf
am Becher niederschlägt.


Nun kippe ich das Ganze in das Waschbecken,
aber nur mit dickenTopflappen anfassen,-
der Becher ist kochendheiss!
Man sieht,dass keine überschüssige Farbe mehr ausblutet.


Das Garn,welches nun entstanden ist,
ist ziemlich wild gefleckt und
es ergeben sich oft überraschende Farbenspiele!
Ich mag solch "verrückte" Färbungen.....
.....sie sehen verstrickt oft ganz toll aus!


Auch die untere Wolle ist so entstanden.
Auf den Nadeln ist mein erster Versuch,
selbst Socken zu stricken.
Ich kann das nämlich gar nicht...(SCHÄM!)
Nun möchte ich es aber lernen...



Hier sieht man schön,welch lustige Farbwechsel
bei so einer Becherfärbung entstehen können.




Ich liebe diese Farb-Spielereien!

Mittwoch, 5. Januar 2011


MEINE MUTTER



sie war ein licht in unserem leben

war wärme güte glück

sie hat an liebe viel gegeben

und liebe gaben wir zurück

die zeit hat spuren tief gegraben

man sah gelebtem ins gesicht

sie wollte wenig für sich haben

und viel zu lachen gab es nicht

stets hatte sie ein liebes wort

gab trost und hilfe immer noch

jetzt ging sie von uns fort

und hinterlässt ein grosses loch