Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Mittwoch, 13. April 2011

Neues Spinnfutter



Gestern packte mich die Kardier-Lust.
Ich habe endlich das restliche hellblau-türkis
gefärbteMohair-Vlies,welches ich im Spinnforum von
einer Mohair-Ziegen-Besitzerin kaufte,
kardiert und von den meisten Verunreinigungen
gesäubert....mit der spitzen Pinzette,was eine Heidenarbeit war.
Durchs dreimalige Kardieren waren die Hautschüppchen
und die Pflanzenteile leider nicht komplett rausgegangen.

Es waren noch 130g....also überlegte ich mir,
ein paar andere Fasern dazuzukardieren.

Ich nahm verschiedene Farben Merino ,
graues und weißes Alpaka,selbstgefärbte Wildseide
und weiße Maulbeerseide.
Heraus kamen sieben dicke batts a´ca.70g.
Das reicht dann schon für ein Kleidungsstück....


Habe gerade die ersten Meter angesponnen,
-sieht ganz nett aus und das Spinnen geht jetzt ganz gut,
auch wenn ich ab und an immer nochmal ein Strohfizelchen finde.


Die Farben sind genau mein Geschmack!!!
Meeresfarben halt....

Sonntag, 3. April 2011

Geschafft!



Für mich war es ja ein "Mammutprojekt"....
400g meines selbstgefärbten Kammzuges
sind fertig gesponnen und gezwirnt!
Es hat lange gedauert,da ich oft nur eine halbe
Stunde am Tag Zeit hatte.
Aber nun sind zwei dicke Stränge fertig.


Es sind zusammen ca.920m und ich hoffe mal,
es reicht für eine Weste.