Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Montag, 30. September 2013

Es macht süchtig!


 Meine Wochenenden verbringe ich neuerdings mit dem
Herstellen immer neuer rolags....


Die oberen habe ich bereits  vergeben,-
ich nannte sie "Wonnemonat" weil mich die Farben 
an das Blütenmeer im Mai 
und den blauen Frühlingshimmel erinnerten.


Ich mische gerne verschiedene Fasern,
- also nicht nur fertiggefärbte Merinowolle,
sondern auch von mir selbst gefärbte 
Fasern verschiedenster Art.
Oben habe ich goldfarbene Maulbeerseide mit 
diversen Schafwollen und von mir selbst gefärbtem
 hochglänzendem Nylon gemixt.
Ein wenig Angelina musste auch noch dazu....


Diese rolags habe ich *Oktoberblätter*
getauft,denn essind alle Farben des Herbstlaubes enthalten.


Eine Version in Pink-Grau-Violett 
musste dann auch noch auf´s Brett...


Diese Mischung heißt: *Herbstastern*
und enthält neben der obligatorischen Seide 
auch Alpaka und Gotland- sowie Merinowolle.
Etwas Glitzerfaser Nylon ist auch drin.


Samstag, 14. September 2013

Röllchen.....


Auch ich konnte nicht widerstehen....
das Röllchen-Fieber-Virus hat um sich gegriffen!
 

Da es mir irgendwie zu frickelig war,ein
Mischbrett selbst zusammenzubasteln,habe
ich mir kurzerhand eines von Ashford gegönnt.
Ich muss gestehen, das macht ziemlich viel Spaß!
 

Hier seht ihr die ersten Ergebnisse der 
Fasermischerei und ich bin wirklich überrascht,
wie hübsch die aussehen!
Die herbstfarbigen rolags habe ich bereits
angesponnen,-aus so einem Röllchen
spinnt es sich ganz wunderbar!

Montag, 9. September 2013

batts,batts,batts


Meine liebste Sonntagsbeschäftigung!
Dies mal habe ich gleich
 zehn Stück gemacht in vier verschiedenen
Farbstellungen.....


.....jedes Batt wiegt ca. 60 Gramm,mal etwas mehr,
mal etwas weniger.


Ich habe neben normaler Merinowolle auch 
BFL,Satinangora,Milchseide,Angelina,
hochglänzendes Nylon und
Bambus verwendet.
In der Frühlingsbriese sind BFL-Löckchen mit einkardiert.
Die Mischungen sind jedesmal unterschiedlich.
Links "FRÜHLINGSBRIESE"
Mitte "ZARTER HAUCH"
Rechts: "INDISCHE GEWÜRZE"

Die rot-violett-orangenen batts heißen:
"FEUER DES ORIENTS"