Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Dienstag, 9. November 2010

Kardier...kardier....


Das sind die ersten....
JAAAA....ich bin jetzt stolze Besitzerin
einer Ashford Kardiermaschine!
Oben hab ich erstmal so fusselige Maulbeerseide,
Merino und Alpaca zusammenkardiert...
das machte Spaß und ging ganz leicht.


Aber nun kommen wir zu der "Rohwolle"....SEUFZ....
Ich hab sie erstmal gewaschen....FÜNF MAL!
So dreckig war das Zeug. Dabei ist sie mir prima verfilzt....
Überhaupt ist diese Wolle von übler Qualität wie mir scheint.
Lauter ultrakurze Fusselndazwischen..
....immer noch viel Pflanzenteile und
auch noch so Dreckklümpchen.
Es soll ja angeblich Wensleydale sein (?)
Glänzen tut sie aber kaum.


Ich hab das ZEUCH fünfmal durch die Maschine gejagt!
Beim letzten Durchgang hab ich dann in
meiner Verzweiflung Angelina dazugemischt...
...wollte die Fasern etwas aufpeppen....


...das Ergebnis haut mich nicht vom Stuhl!


Jetzt hab ich dieses sehr knötchenlastige Vlies
schon angesponnen....ich mach so eine Art "POMPOMWOLLE"
draus....es ist sonst einfach zu mühsam
alles an Knübbelchen rauszusammeln.
Ob ich diese Rohwoll-Odysee wiederhole,weiß ich noch nicht.


Komischerweise sind die grauen (aussortierten)
Fasern irgendwie schöner geworden
und brauchten nicht mit Glitzer verschlimmbessert werden....

1 Kommentar:

Lee-Ann hat gesagt…

gel das macht süchtig!!!!! tolle batts hast du gezaubert....