Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Samstag, 11. August 2012

Lockiges in sanften Rottönen


Im Spinnkörbchen hatte ich diesmal dreierlei Fasern:
Samojede in Lachstönen
BFL Rotholz-gefärbt und leider etwas verfilzt
Locken vom Bluefaced-Leicester in 
rot-braun-lila


Daraus wurde nach einigen Schwierigkeiten 
mit dem recht engen Einzugsloch des
Tom dann nach etlichen Flüchen und Stunden dies:
 

In das rothölzerne BFL habe ich die Locken eingesponnen,
den Samojeden zu einem dünnen Single 
verarbeitet und beides miteinander verzwirnt.
 

Ich find´s ganz hübsch....
LL ist 128m
Was macht man aber damit?

Kommentare:

Topaz hat gesagt…

Den lachsfarbenen Samojeden hätte ich ja gern mal gesehen *lach* auf jeden Fall gefällt mir das Garn sehr gut, besonders die Löckchen.

Was man aus kleinen Mengen handgesponnenem Garn stricken kann, überlege ich auch immer wieder. Guck mal auf meinen Blog, da habe ich gerade ein anderes Garn von dir verstrickt :-)

Liebe Grüße
von Nicole

Filziges von der Zauberfee hat gesagt…

Wahnsinnsfarben

Grüße Zauberfee