Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Freitag, 14. Februar 2014

rolags...mal wieder...

 Schon vor zwei Wochen habe ich mal wieder ein Wochenende 
am Kardierbrett gesessen und neue rolags gemacht.
Heraus kamen zwei kleinere Mengen  an Faserröllchen,
man könnte sagen es war eine Art "Resteverwertung".

 Diese hier gefallen mir besonders gut,-
ich taufte sie "Erste Krokusse".

 Diese hier bekamen den Namen "Steilküste".
Es sind nur ca.110g....
mal gucken,was ich Kleines daraus mache.


Momentan kann ich aber weder spinnen,noch kardieren,- 
ich quäle mich seit gut einer Woche mit schlimmen 
Ischias-Beschwerden und kann weder lange sitzen 
noch mich irgedwie vorbeugen.
Vermutlich werde ich mal wieder meine Osteopathin 
aufsuchen müssen....
die hilft meist gut,- leider ist das immer sehr kostspielig.

Kommentare:

Andrea Schwenk hat gesagt…

Hallo!
Die unteren Rollags fine ich besonders schön!!!!
Hoffentlich kannst du sie bald verspinnen.
LG andrea

Géraldine hat gesagt…

Oh, hoffentlich geht es dir bald besser. Deine Rolags sind wunderschön!

Viele Grüße, Géraldine

Wiebke T hat gesagt…

schön deine garne tolles Farbspiel!!
,,und ostheopatin..das zahlt inzwischen die krankenkasse.mit großem Zuschuss .frag doch mal nach oder Wechsel andenken..
ps meine schwiegertochter praktiziert ,daher weiß ich es..

liebe grüße wiebke