Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Donnerstag, 17. September 2009

Schicke Frisur....

....hat diese Angora-Ziegen-Dame,gell?
Aus den kleidsamen Löckchen gewinnt man diese
herrlich glänzende Wolle,die ich letztens versponnen habe.






Hier sieht man die ganze Familie,-
links der geschorene "Herr Angora",die
Ehefrau mittig und rechts der Sprössling.
Nein,- die gehören nicht mir!
Leider....oder doch besser "Zum Glück"....denn
Ziegen machen nicht nur viel Arbeit und
riechen gewöhnungsbedürftig,-nein,- sie sind
durchaus aufdringlich und manchmal echt frech.
Das lockige Trio habe ich in den Niederlanden
bei Marianne fotografiert.Sie bietet die Fasern
auch zum Verkauf an.

Kommentare:

Heides Strickbüro hat gesagt…

Die Frisur ist goldig..
es ist eine nette kleine Familie.. und liefert supeertolle Wolle..
da kann ich gut verstehen , dass Du die Farbtöpfchen aufmachst.

LG von Heide
auch mitunter färbend.

EMMA hat gesagt…

och sind die süüüüß, da kann man doch mal vergessen, dass sie frech sind...oder???