Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Mittwoch, 22. September 2010

Alpakabraun


...ist ein ganzer Sack kardierter Alpakafasern,
welche ich schon vor längerem als Rohwolle gekauft habe und
dann kardieren ließ.
Diese Farbe ist nicht so ganz mein Ding
und so habe ich mühevoll mit den Handkarden
ein wenig Merino und Wildseide untergemischt
und es zu einem Garn versponnen.


Aber größere Mengen werde ich so nicht kardieren!
AUA! ...meine Streichholzärmchen....oder besser
meine Gummiärmchen,-denn so dünn sind sie leider nicht,-
tun danach etwas weh.
Ein Glück,dass in 14 Tagen mein Kardiermaschinchen
kommt,- eine Ashford übrigens.
Ach ja,- sind 127g mit ca. 245m LL
(beim anschließenden Waschen etwas angefilzt)

Kommentare:

Sinchen hat gesagt…

Hi,
es soll ja Menschen geben, die in ein Fitness- Studio gehen und ihre Armmuskeln trainieren,
sieh es also sportlich :)
Liebe Grüße
Sinchen

lavendelsocken hat gesagt…

da hat sich die arbeit aber gelohnt (der muskelkater auch?). ich finde die farben echt traumhaft.
lg sandra

grenzenloswort-los hat gesagt…

wünsche dir eine wunderbare Zeit kreativen Schaffens ..mit einem herzlichen Gruß von der Nordsee Ursa