Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Donnerstag, 14. Mai 2015

!!!


 ...ich tobe mich beim rolags machen immer kreativ aus....
hier zwölf Farben und sieben verschiedene Fasern....
 An die Arbeit!

 ....ich ziehe aus und bringe sie auf´s Brett...
...immer kleine Strähnchen....in fünf oder mehr Lagen...
man arbeitet und arbeitet....
dann kommen sie auf die (Gold-) Waage und ich denke mir so:

 Na toll! ....über eine Stunde Arbeit und dieses Faserhäuflein
wiegt gerade mal 76 Gramm!

 Diese hier nannte ich "Goldmarie"....jetzt kann ich mein
eigenes Gold spinnen!
Wenn ich daran denke,wieviel Arbeit die Dinger machen, 
könnte man sie tatsächlich mit Gold aufwiegen!

Diese heißen "Zimt und Lorbeer",
-auch wenn der Lorbeer auf den Fotos etwas zu bläulich geraten ist.

Kommentare:

Wolle Allerlei hat gesagt…

Wow sind die schön! Vorallem Goldmarie. ..super !
Grüßli Marina

Gwen hat gesagt…

Superschöne Rolags!

Grüße Gwen

deUhl hat gesagt…

Echt.....vom Allerfeinsten!!!
Lieben Grüße,Sabine

Viola hat gesagt…

Na ich schau etwas neidisch auf deine Rolags- so feine krieg ich nicht hin! -grins- LG von Viola

Dahlia hat gesagt…

Superschöne Rolags! Die goldenen gefallen mir besonders gut. Viel Spaß beim Verspinnen. :-) Ich bin schon gespannt wie das fertige Garn aussieht...
Viele Grüße, Traudl