Der Kreativität freien Lauf lassen....

Der Kreativität freien Lauf lassen....

Sonntag, 11. August 2013

Aus einem kleinen batt....


...wurde dieses Strängelchen eines etwas wilden und aus
vielen verschiedenen Fasern gemischten Garns.
Enthalten sind diverse Schafwollen,Mohair,
Maulbeerseide,Wildseide und Angelina.
 
Zusätzlich habe ich noch kleine Glasperlen eingesponnen.
Verzwirnt habe ich das Ganze mit einem 
Lacegarn aus Seide und Kid-Mohair.
Der Strang wiegt 94 Gramm und hat eine LL von 125 Metern.

1 Kommentar:

Dorfgeheimnisse hat gesagt…

Die Mischung klingt toll!
Das Garn sieht auch ganz toll aus.
LG Ute